„Monitoring im OP und auf der Intensivstation“

16. und 17. November 2012

Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz | Seilerstätte 4, 4010 Linz

 

Kongresspräsident:

Prim. Dr. Rudolf Sigl
Abteilungsleiter für Anästhesiologie und Intensivmedizin im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz

Bei den Kongresstagen Anästhesie & Intensivmedizin konferierten Experten am 16. und 17. November 2012 im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz über aktuelle medizinische und ethische Fragestellungen. Dabei wurde der Festvortrag mit dem Thema „Machbar, wünschenswert, sinnvoll: Ein notwendiger Widerspruch?“ von Prof. DDDr. Clemens Sedmak gehalten.  


Medieninformation „Machbar – Wünschenswert – Sinnvoll?“ vom 16.11.2012