Die Vorträge vom Freitag, 9. November 2012:

 

  • „Neue Wege vom unspezifischen zum gezielt behandelbaren spezifischen Kreuzschmerz“ – Prim. Univ. Prof. Dr. Martin Friedrich (www.oss.at)
  • „Ist die Kyphoplastie/Vertebroplastie heute noch indiziert?“ – Prim. Univ. Doz. Dr. Michael Ogon (www.oss.at)
  • „Minimal invasive operative Therapie der lumbalen Wirbelsäule“ – OA Dr. Robert Parzer (www.bhs-ried.at)
  • „Die NOACs in der Orthopädie – klinische Praxis und leitlinienkonforme Anwendung“ – Prim. Dr. Josef Hochreiter (www.bhs-linz.at)
  • „Der kindliche Fuß – neue Entwicklungen in den vergangenen 10 Jahren“ – Prim. Univ. Prof. Dr. Franz Grill (www.oss.at)
  • „Die Behandlung von Deformitäten der unteren Extremität – Neuentwicklungen auf dem Gebiet der Therapie von Beinlängendifferenzen und Achselfehlstellungen“ – OA Dr. Rudolf Ganger, PhD. (www.oss.at)
  • „Neuroorthopädie – neue Trends in der Behandlung der Cerebralparese“ – OA Dr. Walter Michael Strobl, MBA (www.oss.at)


Die Vorträge vom Samstag, 10. November 2012:

 

  • „Arthroskopische Meniskustransplantation - Weiterentwicklung einer etablierten Methode“ – OA Dr. Christian Patsch (www.bhs-linz.at)
  • „Navigation bei kniegelenksnahen Osteotomien“ – Prim. Univ. Doz. Dr. Franz Landsiedl (www.oss.at)
  • „Erste Erfahrungen mit patientenspezifischer Knieinstrumentation (PSI)“ – OA Dr. Christoph Singer (www.bhs-ried.at)
  • „Optimierte Verankerungstechnik in der Knierevisionsendoprothetik - metaphysäre Sleeves“ - OA Dr. Christian Patsch (www.bhs-linz.at)
  • „Gentechnik in der Orthopädie“ – Univ. Prof. Dr. Markus Hengstschläger
(www.meduniwien.ac.at/medizinische-genetik)
  • „Erste Ergebnisse mit einer Vitamin E behandelten Cross linked Polyethylen Hüftpfanne (RM vitamys)“ – Ass. Dr. Maria Landsiedl (www.oss.at)
  • „Neues aus der Fußchirurgie“ – Prim. Univ. Doz. Dr. Wolfgang Schneider, MSc, MBA (www.kh-herzjesu.at)
  • „Neue Entwicklungen in der Schulterchirurgie“ – OA Dr. Bernhard Kriegleder (www.bhs-wien.at)
  • „Differenziertes operatives Vorgehen bei der Arthrose des Handgelenkes“ – Prim. Dr. Norbert Freund (www.bhs-ried.at)