Sie vermitteln ein Big Picture und holen die Teammitglieder ins Boot, richten das
Projektteam auf gemeinsame Ziele aus, „controllen“ deren Fortschritte, die Ressourcen
und Mittel. Sie optimieren Abstimmung und Kommunikation – und machen so
Schnitt- zu Nahtstellen.

Ziele
  • Üben von konkreten Settings und Methoden, abgestimmt auf eigene
    Probleme und Anlassfälle, die in Projekten häufig auftreten
  • Einsatz von effektvoller Moderation und dadurch Stärkung der sozialen
    und kommunikativen Kompetenz aller Projektbeteiligten
  • Sicherung des Projekterfolgs durch Vorbeugung von Konflikten
    und Reibungsverlusten
Dauer
1 Tag (09:00–17:00 Uhr)
Zielgruppe
Projektverantwortliche und Führungskräfte (max. 12 Personen)
Termin
20.04.2020
Anmeldung
Trainer/in
Mag. Susanne Schwanzer, MSc oder Dr. Christian Majer, zPPMC (IPMA), PcE (TÜV A)
Kosten
€ 465,-

PDF zum Download